konzert: 07.03. Karlsruhe Hackerei

 photo 20150307_233503_HDR_zpsdyq5q1xx.jpg
Seit Tagen schon war ich am hin und her mailen mit Toob von dem betrunkenen Motorradfahrern.
Ihr Album gibt’s nun als youtubestream online! Auf dem Postillenkanal: Kanal, in gesamter Länge oder als einzelne Songs.
Dazu sollte auch noch ein Fotoclip von den Jungs. Das ist auf deren Kanal! Also flugs mal an den Rechner geschnallt und Unmengen an Fotos durchwühlt und heraus kam BREAK.

Ich hatte Zeit, also mehr als gerne ab nach Karlsruhe in die Hackerei!
Maurice von Backbite Records hat das ganze, gemeinsam mit der Hackerei, veranstaltet. So kam ein echt moderater Eintrittspreis von 9€ raus!
Hell&Back hatte ich ja im Januar schon gesehen und war begeistert. Hab mir noch die zwei 7inches geholt um die Band bei ihrem neuen, Ende März erscheinenden, Album zu unterstützen!
Daumen hoch für Hell&Back! Habe mich mit Alex, dem Sänger und Gitarristen gleich mal für die Ausgabe 3 der Postille verabredet!
Ich kam kaum dazu, mir mehr als 4, 5 Songs anzugucken, da ich ständig mit jemandem im Gespräch war und, klar, ganz bewusst abgelenkt wurde von der Show!
Obendrauf also Drunk Motorcycle Boy, die den Laden ganz ordentlich zum kochen brachten!
Ein begeisterter Fotograf turnte dei ganze Zeit vor der Bühne rum. Man kam gar nicht zum pogen!
Quatsch. Jedermann hörte hin.
Die ganzen Arme gingen hoch für DrunkMotorcycleBoy!

Habe einen wirklich tollen Abend gehabt und bin mit neuen Platten und neue, alte Bekannte getroffen zu haben, wieder heimwärts gerauscht.

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.