review: PROVINZPOSTILLE #1

Mal durch die simple Suche mit einer Suchmaschine rausgefunden, daß es einen Review gibt von Ausgabe #1.
Vom / beim UnderdogFanzine.
Es scheint, als hätte der Autor der Kritik das Heft sehr genau gelesen und die Fehler gefunden.
Nun nimmt er seinen Zeigefinger und bohrt darin.
Klar. Stimmt ja alles. Aber positiver/motivierender verpacken kann man das schon.
Es gibt ja ach so viele Zines, die sich mit etwas anderen DIngen beschäftigen als dem Mainstream-Label-Kram!
Und damit sind die Bonzen unter den Labels wie Universal BMG oder Sony definitiv NICHT gemeint!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.