review: AUßER ICH – Punkmonium LP

 photo 20160131_092440_zpspzkvotgd.jpg
Boah. Endlich schaffe ich diesen Review. Keine Ahnung, warum das soooo lange dauert manchmal.
Dennis schickte mir die Scheibe schon im Januar zu. Ach so, ist ja doch noch nicht so lange her.
Tatatataaaa:

Hier nun AUßER ICH aus Siegen.
Ich mach das an und so mir nichts dir nicht knallt mir da eine fette Distortionwand entgegen.
Ich finde, daß das selten geworden ist, in diesen dunklen Tagen.
Da noch unterstützend, sozusagen, sich an diesen Lärm zu wagen.
Textlich ist das recht treffsicher und man nimmt kein Blatt vor den Mund.
Auch ein schönes Video zu „Cellophan“ macht die Sache rund.
Eine Ankündigung besagt, daß man sich dies Jahr an ein neues Album wagt.
Ich bin dabei, ich bleib am Ball.
Beim nächsten Review gibt es dann den Wortschwall!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.