review: DREI AFFEN – s/t (one sided) LP

 photo drei affen_zpsidfn0j0s.jpg
ab und an entdeckt man was. nur wegen des bandnamen bspw. oder weil man gerade AUSSITOT MORT hört, weil’s geiler schit ist.
Und dann macht es BUMMM im kopf.
Also mir explodiert der schädel bei der mucke!
mich erinnert die musik der DREI AFFEN aber extrem an die energie, die wut, den ausbruch aus der hölle an die RORSCHACH scheiben, die ich vor langer zeit sehr geliebt habe! und auch heute noch liebe. nur hören kann ich das nicht mehr so oft, haha!

hier also musik direkt aus der hölle der tiefergetunten gitarren.
energie. vertrackte songs. genknüppel. irgendwas zwischen emogrind und screamoviolence mit richtig geilen slomoparts.
drei menschen. drei affen.
aus spanien.
und je länger die mucke läuft….. alter. geil!
platte gerade rausgekommen!
hören
kaufen
download (die dots mit (.) ersetzen! http://www(dot)mediafire(dot)com/download/lhyl3ad7nd1kzaz/Drei+Affen+-+Drei+Affen(dot)zip
nur als beispiele. ich habe keine distros deswegen durchgekämmt.
FB
mal was ausm bauch 😉

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.