review: HERR PAULSEN UND DAS ZEITPROBLEM – I 7inch & II LP

herr paulsen und das zeitproblem
Hatte ich auch noch nicht 😉
2 Reviews auf ein Mal… aber die Zeit verging schon ganz schön schnell… so zurückgeblickt.
und nicht nur HERR PAULSEN hat ein Zeitproblem. (auch Maeglin beispielsweise!)

Nungut.
I
Also die 7 inch ist (noch) ein wenig krachig. „das ist, was ich momentan zusammengekratzt bekomme“
Das äußert sich im Artwork, welches sehr schlicht gehalten ist, aber nicht schal. Weißes Cover, schwarze Schrift, Bandname, Titel.
Die 4-Song-EP noch sehr emotional, klingt alles sehr nach Abschied, der Trauer danach.
Obwohl die Nummer I doch ein Anfang ist.
Einige Videos folgten, auch akustisch. Guckt mal in ihren Kanal.

II
Auf der LP nun schwarzes Cover und weiße Schrift. Man bleibt sich schon mal treu und ich nehme an, die nächste Platte heisst dann III. Nur mit dem Schwarz/Weiß wird schwierig!
Aber ich lasse mich auch gerne überraschen.
Was die Herren Paulsen nun mit dieser LP geschafft haben.
Sehr schnell wurde sie nachgelegt und hört sich gleich viel besser an. Der Sound offener und auch die Texte. Weiterhin melancholisch, doch nicht ganz so emo.
Denn deutschsprachiger Emo geht schnell ins poppige und fängt an zu nerven. Hier wird noch experimentiert und probiert. Nicht in jedem Song das selbe Schema angewandt. Mals singt Philipp, mal Steven.
„kolonialware“

mit jedem weiteren wort mal wieder ein bisschen übetrieben zum glück wird nicht nur orthographisch hier so vieles kleingeschrieben es wird nicht wahr weil due es lautstark wiederholst und auch nicht klar durch nur eine position“

durch beide Releases zieht sich ein Faden, der sich ganz klar an der Baden-Badener Schule orientiert. Haha!
Den Satz wollte ich schon immer mal schreiben!
Und das über einer Berliner Band!
Wer mehr wissen will 😉 demnächst!

7inch bei ELFENART (sehr hübscher relaunsch übrigens!) raus und die LP bei ELFENART und TANZ AUF RUINEN

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.