review: KRASSER FAHRSTIL – wenn möglich, bitte wenden MC

KRASSER FAHRSTIL - Tape

Ein Tape, welches das kleine lokale Label „krachige platten“ im April 2017 im Proberaum bei KRASSER-FAHRSTIL aufgenommen haben; wir berichteten:
Bericht.
Nach einer Punkrockmäßigen Ewigkeit nun ein Review zu dieser Sammlung von einem Dutzend melancholisch treibender Deutschpunk-Songs. Das klingt alles mehr nach Nordseewetter als dem sonnigen Süden, aus dem die Band kommt: Rastatt. Das liegt südlich von Karlsruhe und liegt in einer der sonnenreichsten Regionen dieser bunten Republik. Auch hier gibt es Höhlen, Tunnel, Trübsinn und Proberäume!
Die Lyrics beschreiben oft den alltäglichen Irrsinn, den man mit Nachbarn erleben darf, „AA“ „verschwindibus“ oder „gewicht“.
Und der Song „AA“ ist auch der Grund, weswegen dieser Review nun (doch) noch kommt: zwei Songs haben sie neu im Studio aufgenommen und sind auf dem aktuellen Sampler #5a!
„die schlechtesten songs (oder wie ich lernte , das radio zu hassen)“ und „AA“ sind zu hören.
sampler
Klare Kante und Ansagen gibt es mit den Songs „taubenscheisse“ und dem elegischen „nie vergessen“.
KRASSER FAHRSTIL gehen da, wo andere Bands ihren Song in den üblichen zwei Minuten runterklatschen, manchmal in die musikalische Verlängerung. Was die Musik echt besonders macht. Deutschpunk muss nicht, kann aber alles! Die Band selbst würde ihr Songwriting mit dem Sample aus einem PISSE-Song beschreiben: „egal wie ich den staubsauger zusammensetze, es wird immer eine maschinenpistole draus.“

Mit dem Artwork und der Verpackung haben sich die Herren um Marcus, den Sänger und Gitarristen der Band, viel Mühe gegeben.
Textblatt mit selbstgemachtem Aufkleber, Kärtchen mit allen Tracks und Hinweisen, wer wo und wie die Songs geschrieben und aufgenommen wurden. Es sind einige Coversongs drauf zu hören von EA80, Cocktailbar Stammheim und den BUTTOCKS!
Kommt auf einem ROSA Tape!

Reinhören bei bandcamp. Klar, auch bestellen!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.