fanzine: PLASTIC BOMB #108

PLASTIC BOMB #108
„punk rock macht“, so der Untertitel.
Ja, bestätige ich hiermit.
Vielleicht auch so mächtig geworden, weil die CD-Beilage fehlt! Also nicht fehlt. Ihr wisst, was ich meine!
Die Themen werden immer breiter gefächert, die Artikel / Interviews / Stories besser, runder geschrieben.
Ausnahmsweise habe ich diese Ausgabe in einem Tag verschlungen. Gestern stand sie noch gelangweilt im Bahnhofskiosk!
Besonders cool für mich diesmal:
„veganismus ist privilegierte kackscheiße“ (erst lesen!), 20 Jahre Ventil-Verlag und Jan oFF.
Wie immer: Geschichten aus der Gruft.
Alles andere auch lesenswert.
Unbedingte Kaufempfehlung.

Was fehlt: Punk in der Provinz!
Apropos: PROVINZpostille 😉
Wenn ihr Bock habt, dann lasst doch mal was zusammen machen!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.