buch: JONNY BAUER – SCHEITERNHAUFEN

SCHEITERNHAUFEN
da hab ich mir mal wieder zeit gelassen.
jetzt, als ich den neuen roman von ihm in den händen halte „schanghai schaschlik“. dazu ein ander mal.

hier also „SCHEITERNHAUFEN„. jonny bauer, seineszeichens autor und sänger der letzten punkband (hüstel) OIRO aus düsseldorf, erzählt uns hier von einer famosen imitationsband der ramones. ja, imitationsband. das sind typen, die sich bewegen als wären sie die echte band.
soweit, so einfach. leider ist jeder der bandmitglieder in irgendeinem dillemma verhaftet. depressionen, medikamentenmissbrauch, orientlierungslosigkeit… und dann alle ab nach argentinien. vom ersten moment an hat man das gefühl, dieses unterfangen wird scheitern. zum einen liegt das an den kurzen, oft sehr treffend formulierten, abgehackten sätzen. sie kennen kein komma, nur einen punkt. und der ist schnell erreicht. macht die erlebnisse atemlos. manchmal auch unwirklich. fast könnte man sagen, es sind ausformulierte lyrics von oiro. in den dialogen dagegen wird geplaudert. kurzweilig und typgerecht.
eine schöne geschichte des musikalischen scheiterns. eins kommt zum andern. lest selbst, die knapp 300 seiten machen wirklich spaß!

Hier zu haben!
oder grand hotel van cleef

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.