review: PFFF Zine #3

 photo 20170404_142758_zpspboymone.jpg
Wer kennt sie nicht, die Penisnase?
Nein? Noch nicht gehört?
Ich hatte mir das kleine Büchlein, glaube ich, mal über AldiPunk zukommen lassen. Dem kleinen Distro von E-Aldi. (der hat ne neue Internetadresse und die Nr. 3 des PFFF auch im Mailorder!)
Nun zum Werke von Herrn Magenbitter!
Ihr habt, wenn ihr die Penisnase nicht kennt, sicher eins seiner Comics/Cover mal gesehen. Beispielsweise auf ner OX-Sampler CD….
Das PFFF ist nun sowas wie die Essenz des erfahrenen Comiczeichners.
Ich finde es witzig, manchmal doof witzig und manchmal superwitzig. Halt Punkerhumor. Kurz über der Gürtellinie, meistens darunter!
Kurzweilig und immer wieder ein Lacher dabei!
Ne super, wie sich das für ein gutes Fanzine gehört, Klolektüre!
Mir fehlen hier keine Interviews oder sonstwas, obwohl, halt mal, so ein Interview in Comicform, das ist doch mal ne Idee?
Jedenfalls: ihr müsst es nicht in Papierform kaufen. Ihr könnt es auch runterladen als PDF für euren Readerdings.
Viel Spaß!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.