review: ELMAR – bunker und funktürme DEMO MC

 photo 20161007_105611_zpsxum7axip.jpg
Beim Durchforsten aktueller Konzerttermine bin ich über KUBALLA auf ein Konzert am 18.11. im Haus Mainusch auf eine Band namens ELMAR gestoßen. ELMAR sind 4 Jungs aus Meißen. Richard, Stephan, Peter und Robin.
Und somit auf ein Tape in einer total guten Verpackung!
Dann rein ins Deck und aufgedreht.
Es ist ein recht engagiertes Demo einer frischen Band. 4 Songs.
10 Minuten 10 Sekunden Schwelgen zwischen KRAWEHL und ADOLAR. Drücken etwas mehr auf die Tube. Sie sagen, sie machen „Punk aus Porzellan“. So zerbrechlich wirken sie dann aber doch nicht.
Die Texte mit viel Spielraum für eigene Gedanken; für ein Bild der Welt des Alltags. Zwischen Bunkern und Funktürmen ist da auch reichlich Platz, auf ein Wort darüber zu diskutieren. Wer will wohin mit seiner Ahnungslosigkeit und seinen braunen Jogginghosen. Letzte Runde im Hamsterrad.

Mein Anspieltipp: Im Zimmer Um Die Ecke

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.