review: BIERDOSENFREUNDE / HELMUT COOL split 7inch

BIERDOSENFREUNDE / HELMUT COOL split 7inch
zuerst die BIERDOSENFREUNDE.
Der Bandname gibt schon klar die Marschrichtung vor: Deutschpunk!
Erster Song heisst „helmut fährt zur hölle (hölle hölle)“ eigentlich muss ich dazu ja (fast) nichts mehr sagen. nein, ich habe eine Frage: meint ihr HELMUT COOL?
Ein wenig aus der Zeit gefallen das Thema, Kanzlerin Angela Merkel würde sich sicher auch über den einen schönen Song, der ihr gewidmet ist, freuen!
Song 2 „grauzone“ ist Klartext gegen die Assis, die sich in der linken Szene tummeln!
Der Gesang ist, ich gehe davon aus, das ist alles Absicht, monoton gehalten, die Gitarren schrubbeln und das Schlagzeug spielt den ein oder anderen Takt dazu.
Eher im Midtempobereich werden die Songs jede Party aufmotzen, denn so ernst sich die Themen anhören: schlechte Laune kommt bei der Musik auf keinen Fall auf. Aber auch nicht zuviel Fun. Die Single knüpft nahtlos an die bereits erschienene 12inch an. Zwei schöne Songs zum mitgröhlen und saufen.

Auf neue Musik von HELMUT COOL haben wir ja lang gewartet, nun gibts die Single und demnächst ein neues Album. Cool, Helmut.
Deswegen war/ist „sekt“ schon mal als Appetizer auf dem aktuellen PROVINZPOSTILLENSAMPLER.
Habta nicht mitbekommen? Faules Punkpack!
Der zweite Songs auf der Single ist dem Macher des Covers gewidmet. Bzw seinem Alter Ego „Egon“.
Es gibt eine Melange aus diversen Punk- und Popsongs (alphaville…..) mit einem ganz schönen Singalong „egon forever“.
Auch hier kommt das Grinsen nicht aus dem Gesicht.
Hab ich das zweideutig formuliert?
Diese 7inch ist erschienen bei SN-REX.

Neue Scheibe „verbesserte rezeptur“ bei TwistedChords vorbestellen.
Am 07.09. ReleaseParty im Juha-West!

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.