pADDELNoHNEkANU und das Internett. Live im Stream.

pADDELNoHNEkANU, die Post-DeutschPunkende (was ein Wort) Band aus Baden-Baden, geben drei Audienzen. Termine sind der 09.06., 25.06. und 10.07., Links weiter unten.

Warum hier nun Werbung dafür gemacht wird, ist ganz einfach: einer der Redakteure (Felix Frantic) vertreibt sich seine freie Zeit, nicht nur während Pandemien, seit Jahren bei der Band. Bei der ProvinzPostille und eben hier, bei Vinyl-Keks.

pADDELNoHNEkANU wollen das Livestreaming ein wenig anders machen als andere, haben sich deshalb drei Termine ausgesucht. Drei verschiedene Tage, drei unterschiedliche Sets. Neue Songs, noch nie gespielte Songs, kleine Überaschungen, eine bis eineinhalb Stunden Unterhaltung. Zum Abschluß gibts immer Mucke aus der Konserve und einen Merchtisch.

Aber auch kein Publikum. Was gerade fast alle Bands betrifft, viele spielen jetzt nicht in, sondern FÜR ihre Lieblingsclubs. Unser Club ist leider immer noch geschlossen, das ART CANROBERT in Rastatt. Im schönen P8 in Karlsruhe gibt es inzwischen regelmäßig Streams, wie auch im SLOW CLUB in Freiburg. Neulich im JUHA West in Stuggi die famosen SNACKWOLF gesehen. Die Band paddelt übrigens mit uns auf dem bayerischen Label 30 KILO FIEBER Records.

Lange Rede, … wir machen hier ein wenig Werbung, da wir eben nicht an einen Club „angeschlossen“ sind, sondern das DIY machen, vom Sound über die Kameratechnik. Wir hoffen, ihr seid neugierig geworden, schaltet ein, teilt, wird super!

Den Link findet ihr in der FB-Veranstaltung (unten) oder auf dem Insta-Kanal

TEIL 1/3 – 10.06.2020, Mittwoch ab ca. 20Uhr15   // youtubelink

TEIL 2/3 – 25.06.2020, Donnerstag ab ca. 20Uhr15   // youtubelink

TEIL 3/3 – 09.07.2020, Donnerstag ab ca. 20Uhr15   // youtubelink

Autor: felixfrantic

post-deutschpunker. fanzine seit 2014. Gitarristin bei pADDELNoHNEkANU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.